Deeskalationstraining

Je eher Sie eine Eskalation erkennen, desto einfacher ist die Deeskalation

Deeskalationstraining managen

Verbale Angriffe bis zu tätlichen Übergriffen im öffentlichen Dienst und in Unternehmen, die mit Kundenkontakt zu tun haben, nehmen immer mehr zu. Die Hemmschwelle sinkt immer weiter. Nicht nur bei der Polizei nehmen Übergriffe gegen Beamte zu, auch in den Jobcentern und Sozialämtern, Kliniken, soziale Einrichtungen sind Übergriffe Realität.

Es gibt kaum eine Berufsgruppe im öffentlichen Dienst und Dienstleistungssektor, die nicht von Beleidigungen und Angriffen betroffen ist. Selbst in Klassenzimmern, Krankenhäusern, Bussen, Bahnen und gegenüber Ordnungskräften ist der Ton rauer geworden. Sogar Feuerwehrleute und Rettungssanitäter werden immer häufiger angegriffen – ausgerechnet die, die kommen, um zu helfen.

Aggressionen managen um Safe zu sein

Im Deeskalationstraining des Safe Aggressionsmanagement geht es darum, Aggressionen zu managen und dabei SAFE zu sein. SAFE ist ein Akronym und steht für: Spannungen wahrnehmen, Aggressionen kontrollieren, Frustration entziehen und Eigensicherung managen. Dabei geht es nicht nur um die Aggressionen meines Gegenübers, sondern auch um meine eigene Aggression. Die Mitarbeiter*innen lernen auf Ihre Intuition zu achten, Emotionen und Aggressionen frühzeitig wahrzunehmen. Sie lernen Körpersprache zu lesen, um nonverbale Aggressionen frühzeitig zu erkennen. Sie lernen durch Deeskalationskommunikation ihren Kunden, Klienten, Patienten zu deeskalieren. Sie erarbeiten ein Lösungskonzept, um den Grund der Aggressionen zu lösen. Falls alle Maßnahmen zur Deeskalation nicht greifen, erlernen die Mitarbeiter*innen Ihre Eigensicherung zu managen. Wir erarbeiten in Ihren Räumlichkeiten ein für Sie funktionierendes und nachhaltiges Notfallmanagement.

Safe Deeskalationstraining

In unserem SAFE Deeskalationstraining lernen die Teilnehmer, das Anbahnen schwieriger Situationen frühzeitig zu erkennen und die Ursachen von Gewalt zu verstehen. Sie lernen zu deeskalieren und Maßnahmen zur Eigensicherung zu ergreifen.

Das Deeskalationstraining ist so aufgebaut, dass Sie erlernen, Ihren Kunden, Patienten, Klienten in ihrer Aggression abzuholen und durch gezielte Deeskalationskommunikation stufenweise zu deeskalieren. Sie werden in der Lage sein, frühzeitig Aggressionen wahrzunehmen und zu kontrollieren. Sie werden lernen, was Körpersprache und Mimik in der Kommunikation bedeutet und wie Sie dieses für sich nutzten können. Durch gezieltes Training und ein ausgearbeitetes Notfallmanagement bleiben Sie in Ihrer Eigensicherung und können im Zweifelsfall durch präventive Maßnahmen Gewalt erkennen und verhindern.

Das Safe Deeskalationstraining ist ein lebendiges und aktives und vor allem nachhaltiges Konzept. Wir präsentieren nicht stumpf eine PowerPoint-Präsentation, sondern erarbeiten mit Ihren Mitarbeiter*innen im direkten Coaching ein für Ihre Einrichtungen passendes Deeskalationskonzept. Niemand kennt Ihre Kunden, Patienten, Klienten besser als Sie und Ihre Mitarbeiter*innen selbst.

Für weitere Informationen und Angebote zu unserem Safe Deeskalationstraining nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie mich unverbindlich an

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner